Vannes de régulation de pression / Valves de réglage commandées par pilote

Valves de réglage commandées par pilote

 Description

Les soupapes de décharge commandées par le fluide interne sont des régulateurs de base simples, offrant une régulation précise ainsi qu'une installation et une maintenance faciles. Elles régulent la pression en amont de la vanne sans organes de commande pneumatiques ni électriques.

Das Überströmventil RP 820 ist ein pilotgesteuertes Regelventil, bestehend aus dem Hauptventil mit auf dem Deckel fest montiertem Pilotventil und Drosselblock mit integriertem Schmutzfänger, Rückschlagventil und Drosselventilen. Der Ventilkegel ist metallisch- oder weichdichtend ausgeführt.

Bei druckloser Rohrleitung ist das Hauptventil durch eine vorgespannte Feder geschlossen.

Liegt der Vordruck über dem eingestellten Sollwert, wird das Pilotventil durch seinen Kolben offen gehalten. Das Steuermedium fließt zum Ventilausgang ab. Die Drossel D1 bewirkt einen Druckabfall, so dass der Steuerdruck im Kolben des Hauptventils nahezu dem Hinterdruck entspricht. Der Vordruck überwindet Steuerdruck und Schließfederkraft und öffnet das Hauptventil.

Wenn der Vordruck den eingestellten Sollwert erreicht hat, drosselt das Pilotventil. Der Steuerdruck steigt dadurch und drückt den Kolben des Hauptventils in eine regelnde Position. Die Drosseln D1 und D2 dienen zur Optimierung des Regelverhaltens. Der mit einem Rückschlagventil ausgestattete Bypaß bewirkt ein schnelles Schließen.

Wenn der Vordruck den Sollwert unterschreitet, schließt das Pilotventil. Der Steuerdruck entspricht dem Vordruck. Das Hauptventil schließt, da der Durchmesser des Kolbens größer ist als der Ventilsitz. Zusätzlich wirkt auch die Feder schließend.

Das Druckregelventil ist intern verrohrt. Die Impulsleitungen müssen bauseits verlegt werden.

Ces vannes ne sont pas des robinets d’arrêt qui garantissent une fermeture étanche des vannes. En position de fermeture, elles peuvent présenter un taux de fuite correspondant aux classes de fuites III ou V selon DIN EN 60534-4 et/ou ANSI FCI 70-2.

 Standard
» Pilotventil aus CrNiMo-Stahl
» Drosselblock mit integriertem Schmutzfänger und Drosselventilen kompl. aus CrNiMo-Stahl
 Options
» Ausführung für Gase
» Ventilkegel und Sitz gepanzert
» Sonderausführungen auf Anfrage

Le mode d’emploi, le savoir-faire et les consignes de sécurité doivent être observés.
Les indications de pression sont les pressions maximales.
Sous réserve de modifications techniques.



Operating Instruction Operating Instruction
Request Form Request Form
 

Weiterführende Informationen

Product Filter

Température ° C
Raccord DN
Pression nominale PN
Pression en amont bar
Pression en aval bar
Differential Pressure
Valeur Kvs m3/h
Reset Filtering Filtering

You can save the results of your search with all the associated information.

Save results Save results

Download Adobe Reader
It is recommended that the latest version of Adobe Reader be downloaded to ensure functional compliance with the viewing and printing mode of PDF files.
Our 48 hours promise

M-BASE our 48 hour promise

Valve Calculation Software

ValvePilot - valve calculation software

Questions?

Call to Action - we help

Call to Action - info@mankenberg.de

 
Zum SeitenanfangSeite drucken