Druckregelventile / Vakuumbrecher und Regelventile

Vakuumbrecher und Regelventile

 Beschreibung

Vakuumbrecher - auch Vakuumbelüftungsventile oder Vakuumbegrenzer genannt - sind Ventile durch die bei einem eingestellten Unterdruck bzw. Differenzdruck gegenüber der Atmosphäre Luft angesaugt wird. Die Ventile werden auf Rohrleitungen, Behältern, Maschinen und Apparaten installiert und dienen z. B. zur Belüftung von Tanks, zur Unterdruckbegrenzung bei Vakuumsystemen und zum Schutz von Dampfanlagen.

Vakuumbrecher sind in der Standardausführung keine Ausrüstungsteile mit Sicherheitsfunktion nach Druckgeräterichtlinie. Andernfalls wird dies in der Konformitätserklärung berücksichtigt.

Für Regelaufgaben können Vakuumbrecher nur eingeschränkt verwendet werden. Hier empfiehlt sich der Einsatz des membrangesteuerten Vakuumregelventils VV 5.1.

Bei normalen Betriebsbedingungen wird das Ventil durch die vorgespannte Feder und den am Kegel wirkenden Innendruck geschlossen gehalten. Fällt der Innendruck unter den Ansprechdruck ab, wird das Ventil durch den atmosphärischen Außendruck geöffnet und Luft strömt ein. Mit steigendem Durchsatz nehmen Kegelhub und Federkraft zu. Dementsprechend steigt auch der Differenzdruck an.

Vakuumbrecher VV 34 und VV 35 haben eine Zugfeder und eine Federhaube mit Skala zum Einstellen des Öffnungsdruckes.
Vakuumbrecher VV 36 ist eine offene Ausführung ohne Federhaube und Skala komplett aus Edelstahl.

Diese Ventile sind keine Absperrorgane, die einen dichten Ventilabschluss gewährleisten. Sie können in der Schließstellung nach DIN EN 60534-4 und/oder ANSI FCI 70-2 eine Leckrate entsprechend der Leckageklasse IV (0,01 % Kvs-Wert) aufweisen.
 Standard
» VV 34 und 35 Federhaube mit Einstellskala
» Komplett aus CrNiMo-Stahl
 Optionen
» Weichdichtung
» VV 34 aus CrNiMo-Stahl / Stahl
» Sonderwerkstoffe wie Duplex, Superduplex, Hastelloy® oder Titan, andere auf Anfrage
» Sonderanschlüsse:
ANSI- oder JIS-Flansche, NPT, andere Anschlüsse auf Anfrage
» Sonderausführungen auf Anfrage

Bedienungsanleitung, Know How und Sicherheitshinweise müssen beachtet werden. Alle Druckangaben als Überdruck angegeben. Technische Änderungen vorbehalten.



Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung
Know How Know How
Anfrageformular Anfrageformular
 

Weiterführende Informationen

Produkt Filter

Temperatur ° C
Anschluss DN
Nenndruck PN
Kvs-Wert m3/h
Einstellbereich
Anschluss G
Anschluss G Zoll
Zurücksetzen Filtern Filtern

Hier können Sie das Ergebnis Ihrer Suche mit allen zugehörigen Informationen speichern.

Ergebnisse speichern Ergebnisse speichern

Download Adobe Reader
Wir empfehlen den Download der aktuellen Version von Adobe Reader, um alle Funktionalitäten für Ansicht und Druck von PDFs sicherzustellen.
Unser 48h Lieferversprechen

M-BASE unser 48h Lieferversprechen

Auslegungssoftware

ValvePilot die Auslegungssoftware für Regelventile

Noch Fragen?

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Call to Action - info@mankenberg.de

 
Zum SeitenanfangSeite drucken